Michael Zang ist neuer Regionalmeister im Staplerfahren

Am Ende entschieden die besseren Nerven: Michael Zang, Lithonplus GmbH & Co. KG ist neuer Regionalmeister der Staplerfahrer in Südhessen und Westbayern. Er setzte sich bei der regionalen Meisterschaft der Staplerfahrer, die am 29. Juni 2019 bei der Suffel Fördertechnik in Aschaffenburg ausgetragen wurde, gegen 135 starke und ambitionierte Konkurrentinnen und Konkurrenten durch. Den zweiten Platz belegte Alexander Buterus, Teamlog GmbH Spediton und Logistik, Aschaffenburg, Rang drei sicherte sich Andreas Reinhardt, ABB AG, Hanau. Diese Platzierung ermöglicht allen dreien den Start beim deutschlandweiten Finale des StaplerCups, das vom 19. bis 21. September 2019 ebenfalls in Aschaffenburg ausgetragen wird.

Bester Einsteiger wurde Robert Stohner (Caterpillar Energy Solutions, Mannheim), Platz 2: Florian Schultes (Teamlog GmbH, Aschaffenburg) Platz 3: Mohamed Maazouz (SCS Swissport Cargo Services, Frankfurt)

Als beste Staplerfahrerin wurde Steffi Schuster (Schuller GmbH, Wertheim) beim Suffel StaplerCup ausgezeichnet, den 2. Platz belegte in dieser Wertung Melanie Holl, Rang 3 ging an Daniela Eilers (Waldaschaff Automotive GmbH, Waldaschaff).

Bei der Wertung „Bestes Firmen-Team“, in die alle Ergebnisse der erfolgreichsten drei Fahrer einer Firma eingehen, belegten die Kollegen Eduard Kismann, Oliver Neukirchner, Hartmut Lange von Teamlog GmbH Spedition und Logistik, Aschaffenburg den 1. Platz.

 

Mit sicherem Auge und ruhiger Hand hatte Michael Zang seinen Erfolg eingefahren: Diverse aus dem Arbeitsalltag abgeleitete Parcoursaufgaben waren in vier Vorrunden, einem Halbfinale sowie einem kleinen und großen Finale zu meistern;  mit Schubmaststapler und/oder Gabelstapler wurde in präziser Millimeterarbeit manövriert, rangiert und Transportgut exakt platziert.

400 Familienangehörige, Arbeitskollegen, Freunde und Fans besuchten am 29. Juni den Suffel StaplerCup und verfolgten den Verlauf des Qualifikationswettbewerbes und genossen ein buntes Programm mit abwechslungsreichem Unterhaltungsangebot, Mitmach-Aktionen und diversen Informationsständen.

Durch den Verkauf von Speisen und Getränken wurden von den 141 freiwillig helfenden Suffelmitarbeitern rund 2.000 Euro eingenommen. Dieser Betrag geht als Spende an das Kinderhaus St. Gertrud in Aschaffenburg.

Sieger 2019

Einzel-Wertung

1. Platz: Michael Zang, Lithonplus GmbH & Co. KG, Kleinostheim
2. Platz: Alexander Buterus, Teamlog GmbH Spediiton und Logistik, Aschaffenburg
3. Platz: Andreas Reinhardt, ABB AG, Hanau

Bestes Firmen-Team

1. Platz: Teamlog GmbH Spedition und Logistik, Aschaffenburg
mit den drei erfolgreichsten Fahrern
Eduard Kismann, Oliver Neukirchner, Hartmut Lange

Frauen-Wertung

1. Platz: Stefanie Schuster, Schuller GmbH, Wertheim
2. Platz: Melanie Holl
3. Platz: Daniela Eilers, Waldaschaff Automotive GmbH, Waldaschaff

Einsteiger-Wertung

1. Platz: Robert Stohner, Caterpillar Energy Solutions, Mannheim
2. Platz: Florian Schultes, Teamlog GmbH, Aschaffenburg
3. Platz: Mohamed Maazouz, SCS Swissport Cargo Services, Frankfurt

(Platz 2 und 3 wurden auf dem Siegerbild von je einem Kollegen vertreten.)

Firmen-Team mit den meisten Teilnehmern

Teamlog GmbH Spedition und Logistik, Aschaffenburg

Ergebnisse 2019

Platzierung Top 20 - vor Halbfinale

Sieger Firmen-Teams 2019

Ergebnisse Vorrunde nach Platzierung

Ergebnisse Vorrunde alphabetisch

Ergebnisse Vorrunde Frauen 2019

Ergebnisse Vorrunde Einsteiger

Vorrunde Station 1

Vorrunde Station 2

Vorrunde Station 3

Ergebnisse - nach Finale

Impressionen vom Suffel StaplerCup 2019

Die Fahrerinnen und Fahrer 2019